Wohlstand
Money Mindset

Wie Du Deine finanziellen Ziele in die Tat umsetzt

Teil es in Deinem Netzwerk

Einer der Schlüssel zu einem erfüllten Leben ist es, zu wissen, in welche Richtung Du Dich entwickelst. Ziele zu haben, die dich motivieren, begeistern und vorantreiben, können dir helfen, das Beste aus dir selbst herauszuholen und ein glückliches Leben zu erleben.

Dies gilt insbesondere für Deine Finanzen. Was sind deine finanziellen Träume? Wenn Dein finanzielles Leben in Ordnung ist und Du auf dem Weg bist, Deine finanzielle Ziele zu erreichen, die Deine größten Werte und Träume unterstützen, wirst Du dadurch glücklicher und selbstbewusster sein.

Deine Werte sind dafür ein innerer Kompass. Sie helfen Dir, für Dich zu entscheiden, was sich stimmig und unstimmig anfühlt. Hier ist eine Beispiel-Liste mit Werten.

 

Verwende die nachfolgenden Tipps, um noch heute damit zu beginnen, Deine persönlichen finanziellen Ziele zu erreichen:

 

1. Brainstorming ohne Korrektur.

Nimm einen Stift und ein Blatt Papier und such Dir einen Ort, wo Du die nächsten 20 bis 30 Minuten nicht gestört oder abgelenkt wirst. Und jetzt schreib frei von der Leber weg deine finanziellen Ziele und Träume herunter. Schreib so viel und so schnell wie möglich. Stoppe Dich dabei nicht. Lass Deinen Gedanken und Gefühlen freien Lauf. Keiner hält Dich zurück, schon gar nicht Du selbst. Schreibe Deine Gedanken und Ideen herunter, ohne zu werten und zu urteilen.

 

  • Während Du Deine finanziellen Träume und Ideen herunter schreibst, denke an die finanziellen Schwierigkeiten, die dich frustrieren, und an Deine finanziellen Träume, wo Du zu ängstlich warst, diese weiter zu verfolgen. Denke darüber nach, was du tun oder was Du Dir erträumen würdest, wenn es unmöglich wäre, dass du scheiterst. Wenn Du nur gewinnen kannst.
  • Während Du Deine Ideen sammelst, denke an jeden Bereich Deines Lebens. Möchtest du frei sein? Besitzt Du ein eigenes Haus? Möchtest Du finanziell unabhängig werden? Oder einem geliebten Menschen helfen, der eine große finanzielle Notlage hat? Geld für die Ausbildung Deiner Kinder bereitstellen? Die Möglichkeiten sind endlos.

 

2. Priorisiere Deine Liste.

Nach etwa 30 Minuten solltest Du ein oder zwei Seiten voller Möglichkeiten für Deine Liste deiner finanziellen Ziele haben. Jetzt beginne, darüber nachzudenken, was von diesen Zielen Dir gerade am wichtigsten ist? Welche bringen dir innere Ruhe und Gelassenheit? Welche Ziele begeistern dich am meisten? Spür hinein und hör auf Deinen Bauch. Das sind die Ziele, die ganz oben auf deine Liste gehören.

 

3. Schreibe alle Herausforderungen auf, die dir im Weg stehen.

Wähle 3 bis 5 finanzielle Ziele aus, die Dich begeistern. Erstelle für jedes Ziel eine neue Seite, am besten im Querformat. Schreibe das Ziel oben links auf die Seite. Teile das Blatt in 2 Spalten. In die linke Spalte schreibst Du dann alle Gründe, von denen Du denkst, dass sie Dir im Weg stehen, um dieses Ziel nicht zu erreichen. Schreibe alle Herausforderungen auf, die dir im Weg stehen.

  • Deine Liste der Hindernisse und Herausforderungen wird Dir konkrete nächste Schritte liefern, die Deine Angst vor dem Scheitern schnell beseitigen werden.
  • Mache eine Pause. Vielleicht schläfst Du auch erstmal eine Nacht über das Ergebnis deiner aktuellen Liste. Dann setze Dich mit frischer Energie wieder an Deine Liste und frage Dich: Wie kann ich jede Herausforderung meistern? Wer kann dir helfen? Welche Ressourcen benötigst Du dafür? Wie lange wird es ungefähr dauern? Ist das eine realistische Zeiteinschätzung? Welche Informationen fehlen dir für die finanziellen Ziele? Wo kannst Du sie her bekommen? Welche nächsten Schritte sind von Dir aus zu unternehmen, um Deinem Ziel näher zu kommen?
  • Anstatt zu leugnen, dass es Herausforderungen auf dem Weg zu deinem lohnenden Ziel gibt, stelle Dich diesen Herausforderungen, indem Du sie im Voraus durchdenkst und aufschreibst. Wenn Du das tust, schrumpfen diese Herausforderungen auf einmal. Sie werden handlebar und nichts wird Dich daran hindern, die von Dir gesetzten finanziellen Ziele zu erreichen. Denn Du hast es jetzt schriftlich für Dich ausgearbeitet. Du hast einen Plan. Nun setze ihn in die Tat um.

 

4. Lege Dir zuerst einen Notfallfonds an.

Eine der einfachsten Möglichkeiten, das Gefühl von Aufregung, Frieden und Lebensfreude dramatisch zu steigern, ist Deine Vorbereitung darauf, wenn es finanziell schief geht oder auch mal eng wird. Ein Notfallfonds mit drei bis 6 Monats-Einkommen befreit dich von einem Großteil des finanziellen Stresses, den Du vielleicht derzeit spürst. Hier erfährst Du, wie Du das machst.

 

  • Sobald Du genug Geld für Deinen Notfallfonds gespart hast, tu Dir bitte selbst einen Gefallen und verspreche Dir, dieses Geld nur noch im Falle eines echten Notfalls zu verwenden. Dieser Fonds stellt sicher, dass der Zug zu deinen finanziellen Träumen auf Kurs bleibt. Vielleicht überrascht es Dich, wieviel Zeit an einem Tag dabei drauf geht, über Schulden oder Geld, was Du nicht hast, nachzudenken.Das ist mit deinem Notfallfonds verbannt und Du hast Zeit für Dich und die Verwirklichung Deiner Träume.

 

5. Konzentriere Dich auf die Handlungsschritte.

Das Endergebnis Deiner spannenden finanziellen Ziele sollte Dich dazu bringen, immer wieder einen Fuß nach vorne zu setzen. Es kann dich auch daran hindern, Fortschritte zu machen, indem es dir das Gefühl gibt, überfordert zu sein. Konzentriere dich daher auf einen Schritt nach dem anderen, bis du das finanzielle Ziel erreichst, dass Du Dir selbst gesetzt hast. Es ist Dein Traum und Dein Ziel und niemand kann Dir deinen Traum nehmen. Niemand.

Finanzen und Geld Management sind für viele Menschen eine stressige Angelegenheit. Wenn Du diese Tipps in die Praxis umsetzt, wird Deine finanzielle Situation sich bessern. Anstatt einem Traum hinterher zu jagen wirst Du dank Deiner Planung das Gefühl haben, im Hier und Jetzt Deine Zukunft zu gestalten, die Du Dir erträumst. Und dazu gehört der Seelenfrieden, der mit einem gesunden Finanzleben einhergeht. Du hast es verdient, denn Du bist es Dir wert.

 

Wie hat Dir die Übung gefallen? Schreibe mir doch einen Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.