Über mich

Teil es in Deinem Netzwerk

Hallo, ich bin Jule und investiere seit 1999 an der Börse. Seit nunmehr 20 Jahren faszinieren mich Aktien, ETF und weitere Investmentmöglichkeiten. Insbesondere das Value Investing in Einzelwerte nach Warren Buffett, Charlie Munger und dem Value Investing Urvater Benjamin Graham ist meine Leidenschaft. Seit ich beobachtet habe, dass Börse zum größten Teil aus Psychologie besteht, schenke ich diesem Aspekt der Innenwelt meine Aufmerksamkeit.

 

Was lässt uns in Gier verfallen, was erzeugt Angst und führt zu Käufen und Verkäufen? Gibt es dafür Tipps und Tricks, sich eben nicht wie die Lemminge zu verhalten und auf ungeprüfte Empfehlungen reinzufallen? Jeder von uns verdient eine Altersvorsorge, von der er in Würde leben kann. Selbst mit kleinen Mitteln lässt sich im Laufe der Zeit ein solider Finanz-Grundstock aufbauen, um selbstbestimmt leben zu können. Um die Börse ranken sich viele Gerüchte, Glaubenssätze und durch die eigene Sprachverklausulierung scheint Investieren hoch komplex. Börse ist eigentlich ganz einfach. Mit einer gesunden Portion Neugier und die Lust darauf, Finanzwissen zu lernen und anzuwenden, kann jeder seine Erfahrungen machen und damit auch sein Vermögen aufbauen. Es ist die Börse. Man kann sein investiertes Kapital auch verlieren. Wichtig ist vielmehr die Einsicht, wie das eigene Denken und Fühlen mit dem Thema Geld zusammen hängt, um die Werte zu finden, mit denen Du ein angenehmes Finanzpolster aufbaust und durch kluge Recherche und innere Achtsamkeit dein Risiko, Geld zu verlieren, minimierst.

Und genau deswegen habe ich diesen Blog ins Leben gerufen. Finanzyoga ist die Mischung aus Finanzwissen und die Erkenntnis, wie unsere Gefühle und Gedanken unser Verhalten beeinflussen. In diesem Fall unser Investitionsverhalten. Wie sich dann ein eigene Summe zum Investieren ergibt, die Du regelmäßig anlegen kannst, ergibt sich dann mit ein wenig Übung. Und diese Übung macht auf Dauer wirklich Spaß!

Das Wort „Yoga“ leitet sich von der Sanskrit-Wurzel „Yuj“ ab, was „verbinden“ oder „Joch“ oder „sich vereinen“ bedeutet. Nach den yogischen Schriften führt die Praxis des Yoga zu einer vollkommenen Harmonie zwischen Geist und Körper, einer unerschütterlichen Gelassenheit. Und wie wäre es, wenn Du gelassen zur Vermögensbildung gelangst durch emotional intelligentes Investieren? Willkommen bei Finanzyoga! Viel Spaß beim Stöbern in den Artikeln!

 

 

Wenn Du Lust auf ein Treffen im echten Leben hast, ich betreibe eine Meetup-Gruppe, wo ich regelmäßig in Hamburg Aktienstammtische organisiere und jeder, der schon Investitionserfahrung hat, herzlich eingeladen ist, mitzumachen. Was uns wichtig ist: der Erfahrungsaustausch. Hier geht’s zum Meetup.

 

 

Hier gibt es den Vortrag zum Thema Value Investing vom Online Meetup vom 10. Juli 2020 als PDF Download..

>